Irene Schwonek
Irene Schwonek

 

Die Autorin erzählt, wie sie mit der alten, hawaiianischen Problemlösungsmethode nach tiefem Fall über Depression, Angst und Schulden hinweg wieder ins Leben und zur Freude zurückfand.

 

 

Das Wesen des Geldes und seine Bedeutung für uns Menschen.

 

 

 

Das kleine Mädchen Anna will wissen,

wer sie ist und woher sie kommt. Ihr Freund

Kami, der schlaue Elefant, hilft ihr die

Antworten zu finden. Dabei erfährt Anna,

wie sehr sie geliebt und beschützt wird.

 

 

 

Sommer 2003. Mit der Aufnahme zweier erst kurz in den Ort gezogenen, italienischen Geschwister in die Clique der „Lupins“, beginnt sich das Leben von Simon und seinen Freunden schlagartig zu ändern. Innerhalb weniger Tage werden sie durch Angst, Wut, Lügen und Verzweiflung gejagt, aber auch durch Freundschaft, Zusammenhalt und erstes Verliebt sein geführt.

Dieser Krimi ist für Jugendliche ab 12. Er ist spannend und humorvoll geschrieben, lässt aber trotzdem kein Auge trocken und holt den Jugendlichen dort ab, wo er sich gesehen und verstanden fühlt.